">
Schüleraustausch mit Finnland08.03.2018

Schon seit vielen Jahren findet in der 7. Klasse unserer Schule ein freiwilliger Schüleraustausch mit einer finnischen Schule in Kauniainen statt. Zum Standartprogramm in Finnland gehören eine Stadtführung durch Helsinki, der Besuch des Wissenschafts- oder des Schokoladenmuseums und das Eislochbaden mit Saunagängen. Beim Gegenbesuch Ende Februar hatten die finnischen Schüler/innen nahezu das gleiche Wetter wie zu Hause. Sie konnten auf dem Eiskanal vor dem Schloss Nymphenburg Schlittschuh laufen, haben die Partnachklamm mit den gefrorenen Wasserfällen durchwandert und eine Stadtführung durch München gehört selbstverständlich auch immer zum Programm. Schlechtes Wetter wurde mit einem Besuch des Westbads und des Sealifes überbrückt. Sonntags haben die Familien individuelle Aktivitäten geplant. Jeweils eine Woche dauern die Besuche. Für die Schüler/innen ist es eine tolle Erfahrung und sie erzählen begeistert von ihren Erlebnissen.

Fotos:

Ralph Schieder