">
Rettet die Bienen vom 15.04.2019

Um nicht nur zu reden, sondern auch zu handeln haben wir am Schulhaus eine Blühwiese angelegt. Das Gelände ist stark verwurzelt und abschüssig, sodass in diesem Fall die Eltern zusammen mit einigen Kindern und unter zur Hilfenahme von Maschinen tätig wurden. Jetzt sind alle gespannt auf das Ergebnis.

Eine zweite Wiese ist in Planung. Sie wird ausschließlich von den Schüler*innen der siebten und achten Jahrgangsstufe angelegt. Dieses Projekt findet im Rahmen des Werktages statt. Die Jugendlichen wählen einen Bereich, in dem sie in der Zeit von September bis November und April bis Juli jeden Mittwoch arbeiten. Zur Auswahl stehen „Natur und Umwelt“, „Soziale Arbeit“ und „Musischer Ausdruck“. Um die Bereiche abdecken zu können, ist die Schule eine Kooperation mit dem Kartoffelkombinat und dem Seniorenpflegeheim „Casa Reha“ in Oberschweinschweinbach sowie mit dem LBV Fürstenfeldbruck und dem Bund Naturschutz eingegangen. Weitere Einsatzorte sind Kindertagesstätten und soziale Einrichtungen.

Fotos:
Thomas Ulbricht
Anke Bille