">
ein Gedicht von Johanna25.01.2018

Abschied

Blumen umgaben mich in bunter Schönheit und Duft,
nun kommen sie auf den Kompost, an die frische Luft.

Im Kreislauf der Natur leben sie weiter und umgeben mich,
nähren meine Kräuter, so denk ich an Dich.

Ich sag Dank für die Worte und großzügigen Gaben,
an Alle, die mich so reichlich beschenkt haben.

Denke mit Freude und Dankbarkeit an Dich,
Jeder hat gelehret was Anderes mich.

Nehme es mit auf meine Reise in eine neue Zeit,
zum Nachdenken und Erleben hab ich nun viel
Gelegenheit.

Euch wünsche ich Glück und Gelassenheit,
frohes Schaffen, Ideen zur richtigen Zeit.

Bei Maria Montessori findet Ihr Inspiration,
sie lehrt uns für Alles den richtigen Ton.

Voll Fleiß machen sich die Pädagogen
wieder auf die Reise,
zu lernen Montessori`s Art und Weise.

Das Miteinander in Gruppe, Team, Eltern,
Beirat, AK´s, und Verein,
wird helfen und eine Unterstützung sein.

Denke gerne an viele tolle Feste zurück,
Schulkinderabschied mit Gold, das war ein
Glück.

Nun liegt es an Euch, Bewährtes Fortzuführen
und auch ganz viel Neues zu küren.

Gesundheit, Mut, Wissen, Erfahrung und auch Geld,
sei Euch beschieden, ich wünsch, dass es hält.

Johanna, im Januar 2018

Fotos:

Wieland Hornung