">
Frühlingsmarkt 201712.04.2017

Der Frühlingsmarkt etabliert sich in Günzlhofen und erfreut sich steigender Beliebtheit. Hier ein paar Eindrücke: - Für alle kreativen Menschen gab es die Möglichkeit, Holzosterhasen und Eier aus Gips zu basteln und zu bemalen. Dieses Angebot wurde gestaltet vom Arbeitskreis "Basteln". - Im Puppentheater ging es mit dem ABC durch die Galaxis. - Eine riesige Anzahl an Büchern hat der Arbeitskreis "Bücherei" mittlerweile im Angebot. Die Bücher werden nicht zum Festpreis sondern zum Individualpreis angeboten. 'Bezahle, was es dir wert ist'. Der Arbeitskreis hat damit die Möglichkeit, die Schulbibliothek noch besser auszustatten. - Deftiges und Süßes luden wie immer ein, sich im Monte-Café zu treffen oder Kuchen für zu Hause zu kaufen. - Auch der Monte-Trade ist an unseren Märkten am Start und bietet fair gehandelte Waren wie Schokolade, Kaffee und Tee an. Einkäufer beweisen mit ihrem Kauf nicht nur Weitsicht auf die Entwicklung unserer Welt, sondern unterstützen auch die Schülerfirma Monte-Trade. - Wer auch beim täglichen Verzehr von Gemüse auf der Suche nach einem fairen Angebot ist, hatte die Möglichkeit sich dazu beim Kartoffelkombinat zu informieren. Es ist nach Spielberg gezogen und betreibt in solidarischer Landwirtschaft als Genossenschaft eine eigene Gärtnerei. Die Schule strebt derzeit eine Kooperation mit dem Kartoffelkombinat an. (www.kartoffelkombinat.de)

Fotos:

Thomas Ulbricht