">
Organisatorisches der Schule
Bild

Montessori-Schule Günzlhofen

Schulstraße 11
82294 Oberschweinbach/ OT Günzlhofen
Tel.: 08145 468
Fax: 08145 53 67
E-Mail: schule@montessori-ffb.de

Vorstand: Anke Bille
Schulleitung: Melanie Stiebling
Annette Becker
Weiterer Mitarbeiter in der Schulleitung: Florian Kühne
Sekretariat: Conny Urban

Sie können uns Montag bis Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr erreichen.

Klassen / Klassenstärke

Unsere Schule hat derzeit 10 jahrgangsgemischte Klassen mit 21 bis 26 SchülerInnen. Die Klassenstärke richtet sich nach der Raumgröße. In der Grundstufe werden die Jahrgänge 1 bis 4, in der Mittelstufe die Jahrgänge 5 und 6, in der Oberstufe die Jahrgänge 7 und 8, und in der Abschlussstufe die Jahrgänge 9 und 10 gemeinsam in einer Klasse unterrichtet.

Unterrichtszeiten

  • Grundstufe:
    Jeden Tag außer Dienstag von 8.30 – 12.45 Uhr, Dienstag von 8.30 – 13.30 Uhr
  • Mittel- bis Abschlussstufe
    Jeden Tag von 8.30 – 13.30 Uhr
    Ab der Oberstufe ist Nachmittagsunterricht je nach Stundenaufteilung von 14.00 – 15.30 Uhr möglich.
  • Eine verlängerte Mittagsbetreuung bis 16.00 Uhr wird angeboten.
    Ein detailliertes Konzept zur Mittagsbetreuung finden Sie hier.

Es gilt die Ferien- und Feiertagsregelung der öffentlichen Schulen.

Kostenrahmen

  • Schulgeld: 155,00 € bis 255,00 € pro Monat (in Härtefällen können individuelle Vereinbarungen getroffen werden.) Das Schulgeld ermäßigt sich bei Geschwisterkindern.
  • Busgeld: 26,40 € bis 92,60 € pro Monat
  • Aufnahmegeld 150,00 € einmalig
  • Elterndarlehen 1.500,00 € einmalig, für Geschwisterkinder zusätzlich 500,00 € pro Kind (individuelle Absprachen und Sondervereinbarungen bzgl. des Elterndarlehens sind möglich.)
    Das Elterndarlehen wird am Ende der Schulzeit des Kindes zurückerstattet.
  • Mitgliedsbeitrag 84,00 € jährlich
    Die Kostenbeitragsordung finden Sie hier.

Elternmitarbeit

Unsere Einrichtungen, die alle auf Grund einer Elterninitiative entstanden sind, leben von der aktiven Beteiligung und Mitarbeit der Eltern. Im Interesse einer guten Zusammenarbeit zwischen Eltern und LehrerInnen und zum Wohle der Kinder ist es erforderlich, dass sich die Eltern mit der Montessori-Pädagogik vertraut machen, diese anerkennen und unterstützen. Die Verpflichtung zur Elternarbeit ist Bestandteil des Schulvertrages.

Schulbusbeförderung

Die Schulbusbeförderung ist in erster Linie für die GrundschülerInnen vorgesehen, für die SchülerInnen der Mittel- bis Abschlussstufe nur in Ausnahmefällen. Aus Kostengründen muss der Radius, den wir mit den Schulbussen abdecken können, klein gehalten werden. Es kann also nicht jede Gemeinde des Landkreises angefahren werden. Sprechen Sie die Möglichkeiten der Schulbusbeförderung bei der Anmeldung ihres Kindes mit uns ab.

Detaillierte Informationen zu den finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen finden Sie hier.